Weihnachtssocken in Januar

Die Weihnachtskalendersocken 2017 von Niina Laitinen sind fertig. Ich musste das Muster an meinen kleinen Fuss Grösse 36 anpassen. Das muss ich aber eigentlich bei allen Socken die für einen normalen Frauenfuss designed sind.

Dieses mal habe ich auch versucht die Socken etwas weniger weihnachtlich zu gestalten. Zum Beispiel aus den Geschenkpaketen habe ich einfache Boxen gemacht.

Sie passen wie angegossen und wir haben hier in Finnland noch einen langen Winter vor uns also werde ich auch dieses Jahr noch viele Gelegenheiten haben diese sehr warmen Wollsocken zu benutzen.

Ich habe die Wolle Seitsemän Veljestä von Novita benutzt und insgesamt cirka 178g also 356 Meter Wolle gebraucht. Die Farbcodes der verwendetet Farben sind: 021, 549 und 010.

Hier noch ein Link zu der Anleitung von Niina Laitinen: https://www.ravelry.com/patterns/library/joulukalenterisukat-2017

Schlaflose Nacht

Da ich Sonntag früh ab um 3 Uhr finnische Zeit das Finale der U20 Eishockey-Weltmeisterschaft angesehen habe (Jei, Gratulation an Finnland) ist mein Schlafrhythmus total durcheinander und ich konnte letzte Nacht einfach nicht schlafen. Anstatt mich länger schlaflos im Bett rumzuwälzen entschloss ich mich aufzustehen und etwas sinnvolles zu machen.

Ich hatte schon eine ganze Weile den Garn für die Weihnachtskalendersocken 2017 von Niina Laitinen bei uns im Wohnzimmer rumzuliegen also beschloss ich mich sie endlich anzufangen.

Kurz nach sechs Uhr bin ich zurück ins Bett geschlichen und konnte dann glücklicherweise doch noch ein paar Stunden schlafen. Aber es hat sich eigentlich wirklich gelohnt. Ich finde die Wollsocken werden wunderschön.

Ein paar kleinen Änderungen habe ich an der Anleitung vorgenommen. Zum Beispiel habe ich die Finnland Flagge weggelassen und wechsel auch die Farben öfter als in den Original. Ich habe die kleinste Grösse gewählt und bin wirklich zufrieden mit der Wahl.

Hier noch der Link zur Anleitung: https://www.ravelry.com/patterns/library/joulukalenterisukat-2017

Wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Neues Jahr, neuer Blog

Im März letztes Jahres habe ich mein Instagram Konto gegründet um Euch meine Strick- und Bastelprojekte zu zeigen und Leute mit gleichen Interessen kennen zu lernen. Ich freu mich sehr über die über 600 Followers die ich schon habe. Da es aber in Instagram hauptsächlich um Fotos geht und man manchmal einfach ein paar mehr Worte braucht habe ich mich entschlossen diesen Blog zu gründen.

Mein Ziel ist es Euch zu berichten an was ich gerade so arbeite und Euch meinen Ideen und Gedanken zu teilen. Irgendwann will ich auch meine eigenen Tutorials und Anleitungen schreiben. Ich freu mich schon auf Eure Kommentare und Feedback. Also bis später! 🙂